Leicht Geld dazu verdienen

Wie man online schnelles Geld machen kann

An Umfragen teilnehmen und von Zuhause Geld verdienen mit bezahlten Umfragen

Durch die Teilnahme an Umfragen im Internet kann man sich ohne viel Arbeit etwas dazu verdienen und durch die Beantwortung von Umfragen Geld verdienen doch was steckt dahinter? Ich teile hier meine Erfahrungen mit Umfragen und sage klipp und klar welche Panels empfehlenswert sind und von welchen Onlinepanels man besser die Finger lassen sollte.

Doch erstmal zum Funktionsprinzip bzw. der Geschäftsidee hinter den bezahlten Umfragen. Hinter den Meinungsumfragen stehen sogenannte Onlinepanels, welche im Auftrag von anderen Firmen (oftmals große und namhafte Unternehmen) die Umfragen durchführen und über das Internet an die Umfrageteilnehmer weiterleiten. Für die Erhebung der Meinungsumfrage erhalten die Marktforscher Geld, von dem ein Teil an die einzelnen Teilnehmer der Umfrage weiter gegeben wird. Den Überschuss behält das jeweilige Marktforschungsunternehmen dann als Gewinn bzw. Umsatz ein.

Anhand dieses Prinzips ist nachvollziehbar das alle Beteiligten Parteien einen Nutzen von der Aktion haben. Die Grundlage für ein seriöses Geschäftsmodell. Es handelt sich bei bezahlten Meinungsumfragen also nicht um unseriöse Machenschaften oder gar Betrug. Die meisten Anbieter von Onlineumfragen arbeiten aus meiner Erfahrung heraus seriös und bezahlen die Nutzer für die Teilnahme an ihren Umfragen.

Das Geld wird in der Regel per Banküberweisung oder Scheck ausbezahlt. Einige der Panels vergeben auch Warengutscheine von Onlineshops in Höhe der verdienten Summe. Das Geld bzw. in selteneren Fällen den Gutschein erhält man nach erreichen der Mindestauszahlungsgrenze, diese liegt je nach Umfragepanel zwischen 10 und 50 Euro.

Der Verdienst pro Umfrage selbst liegt erfahrungsgemäß und durchschnittlich zwischen 2 und 5 Euro, je nach Länge der Umfrage. Wer schnell am Computer arbeiten kann und geschickt mit der Maus ist kann auf einen akzeptablen Stundenlohn kommen. Allerdings muss man wissen das es von der Zielgruppe der Umfragen abhängig ist ob man selbst teilnehmen kann. Bei einigen Internetpanels gibt es auch unterschiedliche Vergütungen je nach eigenem Profil. So bekommt z.B. eine 50 jährige Mutter die nebenbei online arbeitet für die einzelnen Umfragen mehr Geld als ein 18-jähriger Schüler. Dies liegt vor allem daran, das bei den bezahlten Umfragen einfach mehr Schüler und Studenten teilnehmen als Erwachsene im fortgeschrittenen Alter. Abschrecken lassen sollte man sich davon aber nicht. Auch als Schüler kann man mit Onlineumfragen Geld verdienen. Mit ein bischen Zeit und der Abgabe seiner ehrlichen Meinung kann im Prinzip jeder mit Umfragen Geld machen der einen PC und einen Internetanschluss besitzt. Es handelt sich um eine ernstzunehmende Möglichkeit von zu Hause aus am Computer Geld zu verdienen.

Wieviel Kohle kann ich mit Paid Surveys im Monat verdienen?
Eine gute Frage auf die es keine klare Antwort gibt. Im Prinzip hängt das nur davon ab wieviel Zeit man hat und bei wievielen Webpanels man sich zur Teilnahme an Umfragen anmeldet. Grob gerechnet kann man pro Panel und Monat mit 10-20 Euro rechnen. Wer also bei vielen Anbietern aktiv wird und genügend Zeit hat kann also durchaus 60 Euro oder noch weitaus mehr pro Monat verdienen.

Diese Anbieter von bezahlten Umfragen sind aus Erfahrung empfehlenswert:

Letztes Update: 13. Juni 2014

Tags: , , , , , , , , , , ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.